News

Tokio, wir kommen!

Als Teilnehmer*in zum DOJL 2020 - Bewerbung ab sofort möglich!
Werde Jugendbotschafter für M-V

Auf geht’s nach Japan!

Im Sommer 2020 richtet die japanische Hauptstadt Tokio zum zweiten Mal nach 1964 die Olympischen Spiele aus – und die Teilnehmenden des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) sind mit dabei!

Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 findet im Zeitraum vom 22. Juli bis 8. August 2020 in Tokio statt. Bis zum 31.Oktober 2019 können sich Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren, die erfolgreich Nachwuchsleistungssport betreiben und/oder sich überdurchschnittlich in ihrem Verein oder Verband engagieren für die Teilnahme bewerben.

Unter www.sportjugend-mv.de befinden sich die notwendigen Unterlagen und weitere Informationen.

Jetzt mitmachen beim Vorlesetag „Sport und Bewegung“ 2019!

Jetzt mitmachen beim Vorlesetag „Sport und Bewegung“ 2019!Das finden wir klasse, dass der bundesweite VORLESETAG der Stiftung Lesen in diesem Jahr unter dem Motto: „Sport und Bewegung“ steht!

Lesen und Bewegung passen wunderbar zusammen, denn beides unterstützt Kinder in ihrer Entwicklung und kann zu einem gesunden Aufwachsen beitragen. 
Es gibt viele schöne Vorlesegeschichten zum Thema Sport und Bewegungsgeschichten, die bereits während des Vorlesens zum Bewegen animieren. 
Ob im Sportverein, in der Kita, der Schule oder zu Hause – die Kombination aus Bewegen und Vorlesen ist eine Bereicherung und schafft gemeinsame Erlebnisse.

Wie Ihr Teil dieser „Vorlese-Bewegung“ am 15. November 2019 werden könnt und wo Ideen zur altersgerechten Umsetzung schlummern, erfahrt Ihr hier: https://www.vorlesetag.de/.

Praxisbeispiele zur Verknüpfung von Vorlesen und Bewegen im Sportverein, der Kita oder der Schule bietet auch die Deutsche Sportjugend:
https://www.dsj.de/…/Vorlesen_in_B…/Vorlesen_in_Bewegung.pdf

Goethe-Gymnasium Demmin Sieger

Sieben Schulmannschaften waren bei den  Kinder -und Jugendsportspielen des Kreises MSE „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball in Altentreptow dabei.

In der Altersklasse WK III- Jahrgänge 2006-2008 wurde in 2 Staffeln gespielt. Nach den Überkreuzvergleichen wurden die Plätze ausgespielt. Folgende Platzierungen wurden erreicht.

  1. Goethe Gymnasium Demmin
  2. Gymnasium Malchin
  3. Kooperative Gesamtschule Altentreptow
  4. Marcus-Schule Malchin
  5. Regionale Schule Dargun
  6. Pestalozzischule Demmin
  7. Fritz Reuter Schule Demmin

Das Goethe Gymnasium Demmin hat sich damit für das Regionalfinale im April 2020 in Röbel qualifiziert.

Theo Hadrath zum Stellvertetenden Vorsitzenden gewählt

li Theo mit dem 1.Vorsitzenden, Stefan SternbergAm 14.09. fand die 23.Vollversammlung der Sportjugend M-V in Güstrow statt.
Die Delegierten kamen aus den Kreis –und Stadtsportjugenden sowie den Landesverbänden. Als Gäste waren der Präsident des Landessportbundes M-V, Andreas Bluhm sowie die Ministerin für Soziales, Frau Drese, vor Ort.
Aktuell standen auch Neuwahlen an. Als 1.Vorsitzender wurde der Landrat vom Kreis Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg, wiedergewählt. Neu, als Stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister wurde Theo Hadrath von der Sportjugend Mecklenburgische Seenplatte in den Landesvorstand gewählt. 

Theo ist 22 Jahre alt, Jurastudent und im Schützenverein organisiert.
Er hatte maßgeblichen Anteil beim Aufbau des Juniorteams der SJ MSE und ist seit 2014 Mitglied im Vorstand der Sportjugend MSE.
Wir wünschen Theo viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Sportfest für Menschen mit Handicap

Sportfest für Menschen mit HandicapBereits zum 14mal wurde in Kooperation zwischen Kreissportbund MSE, dem Müritzsportclub und dem Lebenshilfswerk das Sportfest für Menschen mit Handicap organisiert. Und auch der Wettergott meinte es am vergangenen Mittwoch mit den Organisatoren besonders gut. Sonnenschein begleitete alle Sportler beim Wetteifern um Weiten, Zeiten und Punkte. Als am frühen Nachmittag dann die Bestplatzierten mit Pokalen und Urkunden geehrt wurden, gab es großen Jubel über die erreichten Ergebnissen. Die Teilnahme der Müritz-Schule Sietow war auch in diesem Jahr eine echte Bereicherung für diesen sportlich fairen Wettkampf. Im kommende Jahr werden sich die Organisatoren zum 15. Sportfest sicherlich etwas Besonderes einfallen lassen!

Galerie - Sportfest für Menschen mit Handicap

4x Gold für sportliche Familie

Den Sportabzeichentag in Waren (MÜR) nutzte auch die Familie Mündecke aus Waren um die Bedingungen für das Sportabzeichen abzulegen. „So eine Gelegenheit, hier vor Ort, bei besten Bedingungen, wollten wir uns nicht entgehen lassen“ so  der O-Ton von Frau Mündecke. Wir Organisatoren hatten da ordentlich Respekt, als die Eltern sich nach Jahren wieder an den Hochsprung wagten und hier auch die geforderte Norm für Gold schafften.

Die Eltern sowie beide Söhne, 15 und 11 Jahre alt, schafften alle dass Sportabzeichen in Gold. Auch die jungen D-Junioren Fußballer vom SV Waren 09 nutzen die Möglichkeit und gestalteten mal eine andere Fußballtrainingseinheit. Am Ende erreichten von den 18 Fußballern, 8 das Abzeichen in Gold, 7 Fußballer schafften die Bedingungen für Silber und 3 Fußballer erreichten „Bronze“. Tolles Ergebnis und die Fußballer lernten sich mal auf anderer sportlicher Ebene kennen. Der Trainer, Nico Schwerin, war da nicht nur sehr zufrieden mit den Ergebnissen, sondern überhaupt auch über das Angebot des Kreissportbundes, den DSA- Tag in Waren durchzuführen.

 Für 2020 ist wieder ein Abnahmetag in Waren(Müritz) geplant.

Sportabzeichen-Abnahmetag

Am 11. September 2019 führt der Kreissportbund MSE den nächsten Sportabzeichen-Abnahmetag durch.
Teilnehmen können alle Interessierten. Mindestalter 6 Jahre!

Ort: Müritzstadion,  Waren(MÜR)
Zeit: 15.00 – 18.00 Uhr
Letzte Anmeldung 17.30 Uhr 

ACHTUNG:

  • Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um Voranmeldung!
  • Eine Auswertung erfolgt vor Ort. Die Urkunden/Abzeichen werden aber nicht vor Ort ausgegeben sondern zugeschickt!
  • Bitte den Schwimmnachweis mitbringen!

Voranmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwimmkurs in Friedland erfolgreich beendet

14 Kinder im Alter von 6 – 9 Jahren waren beim diesjährigen Schwimmkurs in Friedland mit dabei.
Täglich ging es mit zwei Kleinbussen ins Schwimmbad nach Friedland. Hauptsächlich wurde natürlich Schwimmen gelernt, aber es blieb auch genügend Zeit zum Rutschen und Toben auf dem großzügigen Freigelände.

Von den 14 Kindern schafften 6 Kinder die Bedingungen für das Seepferdchen und vier Kinder sogar Bronze.  

Auch im nächsten Jahr sind wieder zwei Schwimmkurse für Anfänger geplant.
Ein Dankeschön an die Schwimmlehrer Ralf Ehlke und Hagen Schneider sowie die Betreuerin, Vorstandsmitglied Susanne Kell.

Galerie - 29.07.2019 - 02.08.2019 - Schwimmlager in Friedland

Schwimmkurs in Waren (MÜR) beendet

Schwimmkurs in Waren (MÜR) beendetVom 22.-26.07.2019 fand der nun schon 20.Schwimmkurs für Anfänger der Sportjugend MSE statt.
Bei hochsommerlichen Temperaturen waren eine Woche lang, täglich 25 Kinder im Volksbad Waren Müritz und nahmen am Schwimmkurs teil.
Am Ende der Woche konnten über die Hälfte der teilnehmenden Kinder die Bedingungen für das Seepferdchen und Bronze erfüllen.
Die Schwimmlehrer Ralf Ehlke und Hagen Schneider waren insgesamt mit dem Ergebnis zufrieden. Zu bemerken ist, dass 11 Kinder erst 6 bzw.7 Jahre alt waren. Da fehlt dann noch die Kraft bei der Absolvierung der geforderten 25m-Strecke.
Aber allen Kindern hat es viel Spaß gemacht und sie gehen mit mehr Sicherheit ins Wasser. 

Am letzten Tag gab es noch eine Überraschungstorte zum 20jährigen Jubiläum vom Chef der Gaststätte „Zum Strandkorb“ im Volksbad Waren, Enrico Kolwig.
Ein Dankeschön an die Schwimmlehrer sowie Schul-u.Jugendsozialarbeiter Anna, Christine, Marina und Josefine.

Galerie - 22.-26.07.2019 - Schwimmkurs in Waren (MÜR)

20. Schwimmlager für Anfänger

20. Schwimmlager für AnfängerHeute startete im Volksbad Waren(MÜR) das 20.Schwimmschlager für Anfänger der Sportjugend.

25 Kinder im Alter von 6 – 9 Jahren wollen in der Woche das Schwimmen erlernen. Unterstützt werden sie dabei von zwei Schwimmlehrern sowie 4 Schul-und Jugendsozialarbeiterinnen.

Am kommenden Freitag ab 13.00 Uhr können sich dann die Eltern von den Schwimmlernleistungen ihrer Kinder überzeugen. Dann werden die Bedingungen für das Seepferdchen geprüft.

Unterkategorien