News

1100 Frauen und Mädchen bei Sonnenschein für einen guten Zweck unterwegs

So viele Frauen wie noch nie trafen sich am 06. Mai 2018 beim 9. Neubrandenburger Frauenlauf zu einem fröhlich, bunten und stimmungsvollen Lauffest. 
Über 1000 Frauen und Mädchen zeigten gemeinsam ihre Verbundenheit mit Frauen, die mit der Diagnose Brustkrebs zu kämpfen haben.
Oft fehlen uns die Worte und wir sind hilflos, wenn wir erfahren, dass jemand in der Familie, im Freundes und Bekanntenkreis, die Diagnose Brustkrebs erhält.
Es trifft die Frauen unvorbereitet, das Leben verändert sich schlagartig für die ganze Familie. Durch unseren Lauf sagen wir den betroffenen Frauen sportlich, dass wir an sie denken, für sie da sind, wenn sie uns brauchen und schenken ihnen Mut und Kraft, die oft langen Therapien durchzuhalten.
Am Sonntag herrschte „Gänsehautatmosphäre“, als die nicht enden wollende  Schlange von Frauen und Mädchen auf einem 3 km langen Rundkurs durch den Kulturpark und am Tollensesee lief und walkte.
Alle waren fröhlich und voller Elan auf ihrer Wohlfühlstrecke unterwegs. In dem Bewusstsein, vor allem für eine gute Sache die Laufschuhe angezogen zu haben und gleichzeitig etwas für die eigene Fitness im Kreis der Familie, mit Freundinnen, Arbeitskolleginnen oder Bekannten getan zu haben.
Symbolisch wurde durch den Kreisportbund Mecklenburgische Seenplatte ein Scheck in Höhe von 4.000 Euro an das Brustzentrum des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum übergeben, bevor die Laufveranstaltung mit der Tombola endete.
Wir, das Organisationsteam, danken allen Helfern, Unterstützern der Veranstaltung und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.  

Galerie - 06.05.2018 - 9. Neubrandenburger Frauenlauf

Datenschutz im Sportverein

Am 25. Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft und stellt Sportvereine vor neue Herausforderungen!

Hinweise und weitere Informationen zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DGVO) finden Sie auch unter www.datenschutz-mv.de oder www.informationsfreiheit-mv.de.

Jeder Mitgliedsverein kann ein kostenfreies Exemplar "Erste Hilfe zur Datenschutzverordnung" beim KSB MSE abfordern. Bei weiterem Bedarf erhebt der KSB MSE 5,- € Unkostenbedarf pro Exemplar.
Anforderung ist über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  möglich.

Vorschulsportfest in Neustrelitz

2018-Vorschulsportfest-in-NeustrelitzVergangenen Donnerstag, am 19.04.18, fand der jährliche Staffelwettkampf in Neustrelitz statt. Insgesamt 11 Kitas aus Neustrelitz und Umgebung trafen morgens bei herrlichem Sonnenschein in der Strelitzhalle ein. Die Stimmung während der Wettkämpfe war super. Erzieher, aber auch Eltern und Großeltern fieberten mit und feuerten ihre Schützlinge an. Die einzelnen Staffelläufe forderten vielerlei Fähigkeiten der Kinder und Nerven der Erzieher ab. Ausgepowert ging es dann gegen die Mittagszeit mit reichlich Gummitierchen zurück. Wir bedanken uns bei den Kindern und Erziehern für den tollen Vormittag und zudem bei der Stadt Neustrelitz für die hervorragenden Bedingungen dieser modernen Sporthalle. 

Der erste Schritt zum Übungsleiter/ Trainer

Am Wochenende haben 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich ihren Grundkurs in Waren (Müritz) abgeschlossen und den ersten Schritt Richtung  Übungsleiter/- Trainerdasein getätigt. Aufbauend auf den Grundkurs entscheiden sich die Ehrenamtlich nun, ob sie in einer speziellen Sportart eine Trainerlizenz oder im Breitensport eine Übungsleiterlizenz erwerben möchten.  Für den Kreissportbund MSE war es bereits der zweite Ausbildungskurs dieser Art in diesem Jahr. Ein dritter Grundkurs wird im Herbst in Penzlin stattfinden. Für den Kurs im November sind bereits die ersten Plätze reserviert.

Weiterlesen: Der erste Schritt zum Übungsleiter/ Trainer

Grundkurs 2 in Waren (Müritz)

Grundkurs 2 in Waren (Müritz)Bereits der zweite Grundkurs des Kreissportbundes MSE e. V. beginnt am Wochenende in Waren (Müritz).
Hier werden ehrenamtlich Tätige aus den Sportvereinen mit Grund- und Basiswissen zur Trainings- und Bewegungslehre, Kommunikation, Medizin, Verbandsstrukturen u. v. m. ausgestattet.
Diese Grundausbildung ist der erste Schritt, um Übungsleiter/ -in im Breitensport oder Trainer/-in für eine bestimmte Sportart zu werden.
Schon traditionell startete das Ausbildungsjahr 2018 mit dem ersten Grundkurs in Neustrelitz.
Hier konnten Anfang des Jahres 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich ihre Prüfung ablegen.
Der dritte Grundkurs findet in Penzlin im November 2018 satt.
Der Kreissportbund beobachtet einen großen Bedarf an den Ausbildungskursen, was auch einer steigenden Anzahl von Übungsleitern in den vergangenen Jahren zu erkennen ist.

Anmeldungen für die Ausbildungskurse und Fortbildungen sind unter:
bildung.lsb-mv.de möglich.

Weiterlesen: Grundkurs 2 in Waren (Müritz)

Stellenausschreibung

Die LSB Personalmanagement gGmbH beabsichtigt, zum 1.8.2018  die Stelle eines

Nachwuchstrainers/Nachwuchstrainerin/Bildung 
am Bundesstützpunkt/Landesleistungszentrum Neubrandenburg 
in der Sportart Leichtathletik

zu besetzen.

Link zur Ausschreibung

Weiterlesen: Stellenausschreibung

Kegelturnier „NB-BOHLE-CUP“

Liebe Sportbegeisterte in den Neubrandenburger Vereinen, 

der Neubrandenburger Keglerverein e.V. führt im Zeitraum vom 7. März bis zum 5. Mai 2018 
erstmals ein Kegelturnier „NB-BOHLE-CUP“ um den Wanderpokal des Neubrandenburger Oberbürgermeisters durch.
Dies ist quasi eine Stadtmeisterschaft für Firmen-, Vereins- und Behördenmannschaften mit je 4 Spielern/innen.

Im Anhang erhaltet ihr die Ausschreibung und die Anmeldeunterlagen.

Im Dokument „Terminbelegung“ bitte eure gewünschten Termine für die Vorrunde eintragen.

Mit Schlitten durch die Sporthalle

Mit Schlitten durch die SporthalleZum 1.von insgesamt 8 Vorschulsportfesten in 2018, hat die Sportjugend MSE nach Röbel eingeladen. Gemeinsam mit dem TSV Röbel wurde ein schöner Sportvormittag vorbereitet und durchgeführt.

9 Kitas aus Röbel, Altenhof, Kambs, Gotthun, Walow, Dambeck und Bollewick waren mit dabei. An 11 Stationen konnten Geschicklichkeit, Kraft, Balance und auch Mut bewiesen werden.
Außerdem mit viel Power beim Schlittenfahren auf Rollen und der Schneeballschlacht mit Stoffbällen.
Die Kinder und Erzieher hatten gleichermaßen viel Spaß. Zum Ende gab es für alle Kinder eine Medaille und Urkunde.

Ein Dankeschön an die Helfer vom TSV Röbel.

Bilder von Susann Richter

Weiterlesen: Mit Schlitten durch die Sporthalle

Fortbildung Kinderyoga am 2.2.2018 in Altentreptow

mit Andrea Helten aus Berlin (Fortbildung ist ausgebucht)

mehr Infos: Veranstaltung

Fortbildung Kinderyoga am 2.2.2018 in Altentreptow

Nikolaus beim Sportfest mit Schneemaschine

Nikolaus beim Sportfest mit Schneemaschine14 Kitas aus dem Bereich Demmin waren beim diesjährigen Nikolaussportfest mit dabei.
Schon das Erlebnis mit Bussen anzureisen war toll, dann in der großen Mehrzweckeinrichtung das vielseitige Sportangebot und zum Schluss kam dann auch noch der Nikolaus.
Nach 14 Mitmachstationen waren die 5-6 jährigen Kinder doch ziemlich platt. Eine Trinkpause zur „Halbzeit“ mit Kakao und Lebkuchen kam da gerade richtig.
Zum Abschluss kam der Nikolaus mit kleinen Geschenken für alle Kinder und mit der Schneemaschine.
DAS war das absolute Highlight. Gemeinsam wurde gesungen und auf die Weihnachtszeit eingestimmt.

Ein Dankeschön an die Helfer vom Handballverein Altentreptow und der Stadt Altentreptow für die Bereitstellung der Halle. Außerdem der SJ MV für die finanzielle Unterstützung.

Galerie - 05.12.2017 - Nikolaussportfest Bereich Demmin

Unterkategorien