News

Sport im Amt Seenlandschaft ebenfalls untersagt!

02.12.2020

Corona aktuell

Der Landkreis hat die Allgemeinverfügung zur Untersagung des Sports auch auf das Gebiet des Amtsbereiches Seenlandschaft untersagt.

Weitere Informationen siehe Anlage.

Kein Sport in den Ämtern Friedland, Woldegk und Stargarder Land

30.11.2020

Liebe Sportfreunde,

im Auftrag des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, übersenden wir Euch anliegend die 23. Allgemeinverfügung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, zur Regelung von Einschränkungen im Sportbetrieb zu Gunsten des Infektionsschutzes „COVID-19/ Übertragung von SARS-CoV-2“. 

Der Trainings-, Spiel- und Wettkampfbetrieb im Freizeit-, Breiten- und Leistungssport
(Sportbetrieb) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wird in folgenden Ämtern und Gemeinden untersagt. Ausgenommen von der Untersagung ist Individualsport allein oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands

im Freien oder in der eigenen Häuslichkeit.

Die Untersagung nach Nr. 1 gilt in den Gebieten folgender Ämter mit den amtsangehörigen
Gemeinden/Städten:

  1. Amt Friedland
    Datzetal, Stadt Friedland, Galenbeck
  2. Amt Woldegk
    Groß Miltzow, Kublank, Neetzka, Schönbeck, Schönhausen, Voigtsdorf, Windmühlenstadt
  3. Amt Stargarder Land
    Stadt Burg Stargard, Cölpin, Groß Nemerow, Holldorf, Lindetal, Pragsdorf

Weitere Informationen und Erklärungen entnehmen Sie bitte der beigefügten Allgemeinverfügung des Landkreises MSE.
Die Allgemeinverfügung tritt mit heutigem Tage in Kraft.

Schließung Umkleide-und Duschkabinen

25.11.2020

Trotz hoher Inzidenzwerte im Landkreis MSE soll der Kinder –und Jugendsport möglichst aufrecht erhalten werden.
Deshalb ist es notwendig, hohe Anforderungen an die Hygiene zu stellen und besondere Schutzmaßnahmen einzuleiten.

Ab sofort sind in den Sportstätten alle Duschen, Umkleiden sowie Gemeinschaftsräume zu schließen!
Auf die Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen ist bei der Nutzung der Sanitäranlagen besonders zu achten. 

Bitte unbedingt auf diese Schutzmaßnahmen achten, damit auch weiterhin der Kinder-und Jugendsport stattfinden kann!

ACHTUNG Sportvereine- Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen!

20.11.2020 

In unserem Landkreis ist die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen erneut gestiegen. Schulen sind betroffen und ganze Klassen mussten in Quarantäne geschickt bzw. zum Teil Schulen geschlossen werden. Das Gesundheitsamt arbeitet auf Hochtouren, um Fälle nachzuverfolgen und das Infektionsgeschehen einzudämmen.  
Auch der Vereinssport hat gerade in dieser Zeit eine besonders hohe Verantwortung!
Im Auftrag des Landkreises appelliert der Kreissportbund eindringlich an alle Mitwirkenden auf die konsequente Einhaltung der Schutzmaßnahmen in den Vereinsstrukturen.
Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, bei Nutzung einer Schulsporthalle, auf dem gesamten Gelände, ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen!
Eine Vermischung der Gruppen ist zu vermeiden und auf Aktivitäten, bei denen die Ansteckungsgefahr besonders hoch ist, ist zu verzichten.
In Vereinsbussen haben Kinder eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
Vor Hallen oder in Vorräumen wartende Kinder haben eine Mund-Nase-Bedeckung bis zum Einlass zu tragen.
Eltern der Kinder können während des Trainings nicht in der Sporthalle anwesend sein und haben die allgemeingültigen Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Fair Play – Wettbewerb der Deutschen Olympischen Gesellschaft

Fair Play – Wettbewerb der Deutschen Olympischen GesellschafDie Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. (DOG) schreibt auch dieses Jahr wieder den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus.
Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2020 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Bewerbungsunterlagen hier: - Ausschreibung-

Versicherungsschutz für Sportvereine rund um Corona

ARAG6.11.2020

Die ARAG informiert Versicherungsschutz für Sportvereine rund um Corona

Das Coronavirus stellt die Gesellschaft weiterhin vor Herausforderungen und beeinträchtigt dabei auch den organisierten Sportbetrieb.
Viele Vereine haben alternative Aktivitäten in der aktuellen Situation entwickelt. Die ARAG Sportversicherung hat sich darauf eingestellt und begleitet die Vereine auch in dieser herausfordernden Zeit u.a. zu folgenden Themen!

  • Soziales Engagement
  • Zusammenkünfte über digitale Medien
  • Sport für Vereinsmitglieder
  • Tätigkeiten auf der Vereinsanlage
  • Abgeschlossene Reiseversicherungen

Weitere Informationen hier: https://www.arag.de/coronavirus/vereine/

Corona News - Sportvereine

30.10.2020

Absage der Regionalen Mitgliederversammlungen

Alle im November geplanten Regionalen Mitgliederversammlungen, in den Regionen Müritz, Neubrandenburg, Demmin und Mecklenburg-Strelitz, sind aufgrund der Verordnungen zum Schutz gegen Covid 19 abgesagt. Der Kreissportbund MSE wird zu einem späteren Zeitpunkt über Nachholtermine informieren.

Liebe Kooperationspartner von Schulen und Kitas,

30.10.2020

Kooperationen mit Schulen und Kitas können - analog der angehängten Informationen – im November 2020 fortbestehen, so lange keine anderslauteten Informationen der zuständigen Ministerien vorliegen. 

Beachten Sie dabei bitte weiterhin: 

  • die Hygiene- und Abstandsregelungen der jeweiligen Schule/Kita sind stets zu beachten
  • die Anwesenheit externer Partner in Schule/Kita ist aus Gründen der Nachvollziehbarkeit zu dokumentieren (Infektionskette)
  • Aktivitäten sind nach Möglichkeit im Freien durchzuführen
  • in den Schulen gibt es sogenannte „Definierte Gruppen“, die keinen Abstand zueinander halten müssen (1-4, 5+6,7+8, …)
  • während der sportlichen Aktivitäten besteht keine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht

Bitte stellen Sie Kontakt mit Ihren Partnerschulen und -kitas bzw. deren Trägern her und klären Sie die – aus unserer Sicht überaus wichtige -Fortführung Ihrer Kooperationen ab. 

Gerne können Sie uns spiegeln, in welchen Regionen es gut läuft oder wo Befangenheit herrscht.

Wir hoffen, dass wir mit Ihrer Hilfe die vielen Kinder und Jugendlichen weiter in Bewegung halten können! 

Weitere Informationen finden Sie stets hier: 

Sportverein:  Link
Schule: Link
Kita: Link

Anhänge:

Freizeit- und Amateursportbetrieb ab 02.11.2020 vorübergehend geschlossen

29.10.2020 - Corona

• Geschlossen wird „der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand, auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen“

Die Maßnahmen treten am 2. November 2020 in Kraft und sind bis zum 30. November 2020 befristet. Sobald die Landesverordnung M-V angepasst worden ist, werden wir diese umgehend veröffentlichen.

Sportveranstaltungen dürfen also nur noch bis einschließlich 1. November – und dann voraussichtlich wieder ab 1. Dezember 2020 – durchgeführt werden. 

Hierbei ist der Erlass der Landesregierung „MV-Corona-Ampel“ vom 28.10.2020 zu beachten:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/buerokratieabbau/videokonferenz-der-bundeskanzlerin-mit-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-laender-am-28-oktober-2020-1805248

Danach sind in Landkreisen oder kreisfreien Städten ab 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner je 7 Tage („Stufe Rot‘“) die Teilnehmerzahlen auf max. 100 beschränkt. Bis einschließlich Stufe Orange (bis 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner je 7 Tage) entsprechen die Regelungen den seit Wochen geltenden Regelungen für den Sportbetrieb.

https://lsb-mv.de/medien/news/aktuelle-meldungen/Corona-News-Freizeit-und-Amateursportbetrieb-ab-02.11.2020-voruebergehend-geschlossen/

Neues Sportangebot für unsere Vereine- Bubble-Football

Bubble Fußball ist die neue Art Fußball zu spielen. Bei dieser Trendsportart schlüpfen die Spieler in Bumper-Balls und werden in diesen riesigen, luftgepolsterten Bällen selbst zum Spielball des Fußballspielballs.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular auf unserer HP unter –Sportjugend-.

Unterkategorien