14x „Seepferdchen“ geschafft

14x „Seepferdchen“ geschafftTrotz teilweise schwieriger Wetterverhältnisse im Volksbad Waren schafften über die Hälfte der Nichtschwimmer die Bedingungen für das Seepferdchen.
Wetterkapriolen erschwerten das Schwimmen lernen. Starker Wind einhergehend mit Wellengang machte den 6-10 jährigen Kindern  beim Streckenschwimmen zu schaffen. Aber 25 m Freischwimmen gehören nun mal zum Frühschwimmernachweis „Seepferdchen“ dazu. 

Die Kinder, die die Bedingungen für das „Seepferdchen“ noch nicht geschafft  haben, haben dazu gelernt. Sie beherrschen nun die richtige Schwimmtechnik und können sich gut über Wasser halten. Vor allem kräftemäßig für die 25 m Bahn muss nun noch zugelegt werden.

Ein Dankeschön an die Rettungsschwimmer Ralf und Hagen sowie die Schulsozialarbeiter und Helfer Christine Grap, Anne, Christina und Marina.

Galerie - Schwimmlager in Waren