News

Leichtathletikwettkämpfe im Zuge der Kreisjugendsportspiele

Galerie - Kinder- und JugendsportspieleHeute starteten in Malchin die Leichtathletikwettkämpfe im Zuge der Kreisjugendsportspiele. Der Kreissportbund MSE konnte in Malchin zum ersten von fünf Vorwettkämpfen 238 Kinder begrüßen. In den Disziplinen Staffellauf, Sprint, Ballwurf, Weitsprung und Mittelstreckenlauf wetteiferten die Kinder um die Vorderen Plätze. Jeweils die 3 Erstplatzierten in jeder Disziplin haben sich für das Kreisfinale in Waren (Müritz) am 28.06. 2016 qualifiziert. Der nächste Vorwettkampf findet am Donnerstag in Neustrelitz statt.

Galerie - Kinder- und Jugendsportspiele

Mach mit, mach`s nach, mach`s besser..

schallte es in der Sporthalle am Gotthunskamp in Röbel. Eingeladen waren Schülerinnen und Schüler der 3.Klassen aus der Region.

Neben den traditionellen Wettbewerben wie Sprint-oder Medizinballstaffel, hatten die Schüler so richtig Spaß bei der Autoralley und dem Kastenauf-und Abbau. Richtig anstrengend war es beim „Wikingerschiff“. Hier mussten 3 Mädchen und 3 Jungen ihr Schiff (Langbank auf Gymnastikstäben) über die Ziellinie „schippern“. Dies ging nur im gemeinsamen Teamwork, dem Miteinander. Nur gemeinsam war die Klasse stark.

Am Ende ging der Siegerpokal an die Grundschule Röbel, vor der Grundschule Rechlin und der Grundschule Wredenhagen.
Ein Dankeschön an die Helfer des TSV Röbel für die Unterstützung.

Fortbildung Kinderschutz und Integration

Am 23.04.2016 folgten 33 ehrenamtlich Tätige aus 20 unserer Mitgliedsvereine der Einladung nach Penzlin.

In zwei kurzweiliegen und sehr informativen Fachvorträgen schulten Frau Schild, Leiterin Sachgebiet Jugendförderung und Frühe Hilfen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und Frau Jäger, Koordinatorin Integration durch Sport die Teilnehmenden.

Frau Schild erläuterte die rechtliche Grundlagen zur Einhaltung des Kinderschutzes im Sportverein. Des Weiteren  wurden gesetzlichen Vorschriften für die Erbringung von Führungszeugnissen sowie Handlungsstrategien im Fall von Kindeswohlgefährdungen innerhalb des Vereinslebens erläutert. Frau Jäger informierte über rechtliche Fragen im Umgang mit Asylanten und Flüchtlingen, sowie deren Integration ins Vereinsleben. Weiterhin zeigte sie Möglichkeiten für die Förderung integrativer Maßnahmen im Sportverein auf.

Ausschreibung Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Der Kreissportbund Mecklenburgische Seenplatte sucht zum 01.09.2016 einen interessierten Jugendlichen für ein FSJ im Sport.

Bewerbung als PDF
Bewerbung als DOCX

Sei dabei bei den LandesJugendsportspielen!

Die Sportjugend lädt dich am 11.6.2016 nach Neubrandenburg ein.
Trendige Workshops und Mitmachangebote(siehe Flyer) erwarten Dich. Du bist mindestens 12 Jahre alt und gehörst einem Sportverein an?
Dann melde dich bei uns an. Gern auch mit deinen Vereins-Mannschaftsfreunden. Suche dir zwei Workshops aus, an denen du gerne teilnehmen möchtest.
Mit deiner Anmeldung gehörst du dann offiziell zur Sportjugenddelegation MSE und erhälst dann weitere Informationen. 

Anmeldezettel zum Downloaden
Handzettel zum Downloaden

Anmeldung unter:
Sportjugend Mecklenburgische Seenplatte
Am Sportplatz / St.Georg 18 A
17087 Altentreptow
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildung Kinderschutz & Integration

Termin: 23.04.2016
Zeit: 09:30 – 12:30 Uhr
Ort: Penzlin, Neue Burg – Bürgerzentrum

Meldetermin: 18.04.2016

an: http://bildung.lsb-mv.de  
(>Angebote Kreis/Stadtsportbünde>Kreissportbund MSE >zur Liste >zur Anmeldung)

Infos. über Kreissportbund Mecklenburgische Seenplatte, FON: 0395-5706160

Weiterlesen: Fortbildung Kinderschutz & Integration

Stellenausschreibung des SC Neubrandenburg

Der Sportclub Neubrandenburg e.V. (SCN) ist ein großer Sportverein mit langer
Tradition gerade auch im Leistungssport. Heute wird im SCN Leistungssport,
Kinder- und Jugendsport und Breitensport in mehreren Abteilungen betrieben.

Zum 01. Juli 2016 (oder früher) sucht der Verein einen Geschäftsführer.
Stellenausschreibung als PDF

Bewerbungen an:
Sportclub Neubrandenburg e.V.
Präsident
2. Werderstr. 5
17033 Neubrandenburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinderschutz im Sportverein

Sport ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen. In den Sportvereinen der Seenplatte treiben viele tausend Heranwachsende regelmäßig Sport, die von zumeist ehrenamtlichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern pädagogisch angeleitet werden. Nach Familie und Freunden sind diese oftmals die wichtigsten Bezugspersonen für junge Menschen.
Gewalt und sexueller Missbrauch sind ein gesellschaftliches Phänomen, das sich durch viele Lebensbereiche zieht und leider auch vor dem Sport nicht Halt macht. Ziel ist es, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sport dafür zu sensibilisieren, Anzeichen von sexuellem Missbrauch ernst zu nehmen und für den Verdachtsfall gewappnet zu sein. 

  • Vereinbarung Kreissportbund MSE/Jugendamt (PDF)
  • Meldebogen (Datei)
  • Ansprechpartner (PDF)
  • Kinderschutz im Sportverein (PDF)

Kreissporttag, 17.03.2016 in Neustrelitz

Kreissporttag, 17.03.2016 in NeustrelitzInsgesamt 96 Delegierte der Sportvereine und aus dem Vorstand des KSB kamen zum 4. Kreissporttag des Kreissportbundes Mecklenburgische Seenplatte e.V. In der Aula des Gymnasiums Carolinum in Neustrelitz blickte der Vorsitzende des Kreissportbundes, Dr. Wolfgang Heidel, auf des Sportjahr 2015 zurück, erläuterte den Haushaltsplan 2016 und bedankte sich bei allen anwesenden Delegierten und Gästen für die angenehme Zusammenarbeit in allen Bereichen.

Emotionaler Höhepunkt war die Ernennung von vier Sportfreunden zu Ehrenmitgliedern des Kreissportbundes Mecklenburgische Seenplatte e.V.:

Wolfgang Woide, Turn- und Sportverein 1814 Friedland e.V.
Heinz Berkenhagen, Demminer Sportverein 91 e.V.
Wilfried Luttkus, Tischtennissportverein 1990 Neubrandenburg e.V.
Wolfgang Nicolvius, Eisenbahnersportverein Waren e.V.

Galerie - 17.03.2016 - Kreissporttag in Neustrelitz

Kita „Löwenzahn“ aus Neustrelitz Staffelsieger

11 Kitas aus der Region Neustrelitz waren beim diesjährigen Staffelwettbewerb für Vorschulkinder mit dabei. Die Sportjugend Mecklenburgische Seenplatte hatte eingeladen und gemeinsam mit dem PSV und WSV Neustrelitz diesen Wettbewerb durchgeführt.
Insgesamt 3 Vorläufe absolvierten alle Kinder. Danach wurde in einem Finallauf der Sieger ermittelt.
An diesem Tag am Schnellsten kam die Kita „Löwenzahn“ vor St.Elisabeth und Kita „Buntes Leben“ ins Ziel. Aber alle Kinder waren Gewinner und erhielten eine Medaille und Teilnehmerurkunde. 

Den Lotti-Turnpreis für den schönsten Staffelstab konnte die Kita „Zauberwald“ aus Blankensee entgegen nehmen.
Eine schöne Veranstaltung mit tollen agierenden Erziehern/Innen und hochmotivierten sportlichen Kindern.

Galerie - 16.03.2016 - Vorschulsportfest / Staffelwettkampf

Unterkategorien